Direkt zum Inhalt

Willkommen beim ZKS, für unterstützung bitte unter 044 802 33 77 melden.

Vereinsentwicklung

Die ideale Plattform für Vereine

Das ursprünglich vom BASPO initiierte Projekt «schweiz.bewegt» ist das grösste nationale Förderprogramm für mehr Bewegung.

Jeweils im Mai organisieren zahlreiche Gemeinden verteilt über die ganze Schweiz in Zusammenarbeit mit Vereinen, Schulen und weiteren Partnern Sport- und Bewegungsangebote für die ganze Bevölkerung unter dem Titel «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt».  Sie werden dabei durch die zentrale Projektleitung von «schweiz.bewegt» massgeblich unterstützt. Im Mai sammelt die Bevölkerung Bewegungsminuten für ihre Gemeinde, um dieser zum Titel der «bewegtesten Gemeinde der Schweiz» zu verhelfen. Es wird dabei bewusst die Bewegungszeit und nicht die effektive Leistung der Teilnehmenden gemessen.

Für die Vereine ist das Projekt eine ideale Plattform, ihr Angebot zu präsentieren, sprich ihre Sportart bekannter zu machen. Die Bevölkerung kann dadurch bestehende und neue Angebote kennenlernen. So soll durch das Projekt die Freude an der Bewegung geweckt werden und die Vereine können dabei neue Mitglieder gewinnen.

Das Projekt in Kürze

Jeweils vom 01. bis 31. Mai fordern sich jährlich rund 150 Schweizer Gemeinden zu einem freundschaftlichen und sportlichen Duell heraus – gesucht werden «die bewegtesten Gemeinden der Schweiz».

Im Schnitt bewegen sich jährlich ca. 200‘000 Teilnehmende am «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt» und sammeln dabei während dem Bewegungsmonat Mai über 25 Millionen Bewegungsminuten.

Es ist ein Anlass für jedermann, egal ob jung, alt, sportlich oder gemütlich unterwegs. Der Spass an der Bewegung steht im Vordergrund.

Es ist die Plattform für lokale Vereine, um Ihr Angebot bei der Bevölkerung bekannt zu machen.

Die Gemeinde stellt, in Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen, Schulen und sonstigen Anbietern für die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Dies mit dem Ziel, die Bevölkerung zu mehr Bewegung und für den Sport zu motivieren.

Die Teilnehmenden können via «App» zudem ihre eigene Bewegungs-Challenge gegen Vereinskollegen, Familienmitglieder, Freunde usw. starten.

Je mehr die Teilnehmenden sich bewegen, desto mehr Bewegungsminuten sammeln sie für ihre Gemeinde und verhelfen ihr so zum Sieg. «Die bewegtesten Gemeinden der Schweiz» werden in verschiedenen Kategorien nach Einwohnerzahl prämiert.

Gerne steht «schweiz.bewegt» interessierten Vereinen bzw. Gemeinden bei Fragen hinsichtlich einer möglichen Teilnahme 2020 zur Verfügung.

Jetzt kommentieren

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern.

Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Weitere Informationen.